Ich bin begeistert und lerne gerade: Wer sich gern mit dem Betriebssystem beschäftigt, sollte unbedingt Windows nehmen. Wer jedoch kreativ arbeiten möchte, nimmt lieber etwas anderes. Berühmte Schriftsteller, Filmemacher, Fotografen und Musiker nehmen den angebissenen Apfel. Das muss einen Grund haben. Dank der Schulung kenne ich ihn jetzt: Sie haben einfach keine Lust auf permanente Reanimation des Betriebssystems.
Glücklicherweise gibt es Alternativen.