OSX Yosemite beta, ich hab’s mal geladen und installiert (Spassenshalber auf einem DienstMac). FAZIT: Ich glaube, es ist der Punkt gekommen, das Betriebssystem auf meinem (alten) Mac nicht mehr zu updaten. Nicht das es technisch nicht ginge aber ich kann mich mit diesem neuen „flachen Design“ nicht anfreunden. Dagegen sieht Mavericks modern aus. Und was ist mit den neuen Funktionen? Ich habe leider kein Bluetooth 4.0. Damit sind die Funktionen im Zusammenspiel mit dem iPhone nicht möglich. Interessanterweise gibt es da schon längst Apps, die genau das machen, was Apple gerade „erfunden“ hat, siehe „Dialogue“ oder „LaunchBar“. Auch die Schrift, sie ist, Entschuldigung, grottig.
Steve Jobs hätte das nicht zugelassen, glaube ich. Schade, das Arbeiten mit einem Apple hat nicht allein auch wegen dem Aussehen, immer Spass gemacht. Das scheint sich jetzt zu ändern. Apple geht hoffentlich nicht das gewisse Etwas verloren und hebt sich dann nicht mehr von den anderen Betriebssystemen ab.